Anbau Einfamilienhaus



Bauherr
privat
Bauort
Rheda-Wiedenbrück
Baujahr
2017 bis 2018
Bauzeit
8 Monate
Bruttorauminhalt (BRI)
1.055 m³ (davon neu 400 m³)
Wohn-/Nutzfläche
197 m² (davon neu 82 m²)

Das vollunterkellerte Bestandswohngebäude aus dem Jahr 1961 wurde saniert und durch den erdgeschossigen Anbau um 82m² für eine 4-köpfige Familie vergrößert. Im Dachgeschoss wurden keine Umbauten vorgenommen, nur das Dach bekam lediglich eine neue Ziegeleindeckung. Somit haben die Kinder die Dachgeschossebene für sich allein. Im Erdgeschoss wurde im alten Esszimmer und der Küche, die Ankleide und das barrierefreie Bad integriert und durch das angebaute Schlafzimmer erweitert. Quer vorm Giebel des Bestands wurde der neue Wohn- und Kochbereich angebaut, welcher gleichzeitig in seiner Kubatur den Überdachten Freisitz beinhaltet. Um die Erweiterung sichtbar nach Außen vom Bestand zu lösen, wurde sich für eine Lärchenholz-Verschalung entschieden.

Zurück

Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.