Autohof Aurea



Bauherr
Grundstücksgesellschaft zur Marburg
Bauort
Rheda-Wiedenbrück
Baujahr
2010
Bauzeit
9 Monate

Mit dem Autohof Aurea wurde eine Landmarke für das interregionale Gewerbegebiet Aurea zwischen Oelde, Herzebrock-Clarholz und Rheda-Wiedenbrück gebaut.

Nach einem Wettbewerb setzte sich das Architekturbüro Amann Burdenski Munkel aus Freiburg mit seinem markanten Entwurf durch. Das Büro Hillemeyer Moch wurde seinerzeit mit der Projektsteuerung betraut. Gemeinsam mit einem leistungsfähigen Generalunternehmer konnten innerhalb von 9 Monaten auf 3 ha 60 LKW-Stellplätze eine Tankstelle mit Gastronomie (90 Plätze)  und ein separates Gastronomiegebäude (200 Plätze) errichtet werden.

Zurück

Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.